Parkleitsystem Bochum-Zentrum

Das dynamische Parkleitsystem Bochum-Zentrum beginnt an den Hauptzufahrtstraßen des Innenrings und leitet Sie zu den angeschlossenen Parkhäusern. Das Parkleitsystem Bochum-Zentrum ist klar strukturiert und leicht verständlich. Es besteht aus folgenden Elementen:

 

Übersichtstafeln

an den Zufahrtstraßen zum Innenring

Jeweils 400 - 900 Meter vor Erreichen des Innenrings erhalten Sie eine Übersicht über die Anzahl und Lage der Parkhäuser.

Vorwegweisern
jeweils vor der Einfahrt in den Innenring

Sie werden über die Zielgebiete und die dort vorhandenen Parkhäuser mit Angabe der freien Stellplätze informiert.

Systemhinweisen

dort, wo der Straßenverlauf nicht einwandfrei erkennbar ist, damit niemand verloren geht.

Zielwegweisern
über den Zufahrtsweg zum erreichten Parkhaus

mit Angabe der freien Stellplätze, kombiniert mit den Hinweisen auf die weiteren Parkhäuser entlang der Fahrtroute. .

Einfahrtstafeln
jeweils in der Einfahrt zum Parkhaus.

Sie werden über die freien Plätze und die Öffnungsdauer informiert.

Generell gilt:
Steht kein Parkraum zur Verfügung (Parkhaus besetzt oder geschlossen), wird dies im variablen Anzeigefeld mit einer "0" dargestellt.