P7 Kurt-Schumacher-Platz

Rückbau und
Neubau

Seit dem 1. Mai 2019 steht das Parkhaus P7 Kurt-Schumacher-Platz Parkplatzsuchenden nicht mehr zur Verfügung. Das sanierungsbedürftige Parkhaus in unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof ist für eine Neuentwicklung des Areals abgerissen worden. Im Zuge der Neugestaltung wird aktuell auch an dem Neubau eines attraktiven Parkhauses und der Neuplanung des Geländes gearbeitet. 

Dauerparker, die bislang im P7 einen Stellplatz angemietet haben, haben die Möglichkeit auf dem Kirmesplatz an der Castroper Straße zu parken. Pünktlich zur Schließung des Parkhauses P7 ist der Kirmesplatz entsprechend aufbereitet worden. Dauerparker können für 49 Euro ein Kombiticket erwerben, das Sie nicht nur zum Parken auf dem Kirmesplatz berechtigt, sondern auch die Möglichkeit bietet, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Bochumer Innenstadt ein- und auszufahren.

FAQs

Auf dem Gelände soll das Hochhaus-Projekt City-Tower-BO realisiert werden. Was bedeutet das für das Parkhaus P7 Kurt-Schumacher-Platz?

Auf dem Grundstück an der Ecke Südring/Universitätsstraße im Herzen von Bochum entsteht der Neubau City-Tower BO mit mehr als 60m Höhe und 20.000qm Fläche. Am geplanten Neubau des Parkhauses P7 hält die Bochum Wirtschaftsentwicklung nach wie vor fest. Das Parkhaus ist architektonisch an den City-Tower-BO angelehnt und fügt sich perfekt auf dem Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof ein. Das neue Parkhaus P7 soll nach unseren bisherigen Plänen 2024 seine Tore öffnen.

Sind in den anderen Innenstadtparkhäusern aktuell Dauerparkplätze verfügbar?

Ja. Weiterhin können Sie alternativ von unserem Park-and-Ride-Angebot auf dem Kirmesplatz an der Castroper Straße Gebrauch machen. Dank unseres Kombitickets können Sie Ihr Fahrzeug ab Mai 2019 auf dem Parkplatz abstellen und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Bochumer City und natürlich zurück fahren. Das Kombiticket kostet 49,00 Euro. Erhältlich unter: +49 234 61063-299

Führen Sie eine Warteliste für Dauerparkplätze?

Nein. Die aktuellsten Informationen zu unseren Dauerparkplätzen finden Sie stets auf unserer Website.

Ich bin zurzeit Dauerparkkunde im Parkhaus P7 Kurt-Schumacher-Platz. Kann ich nach Fertigstellung des neuen Parkhauses auf einen Dauerparkplatz hoffen?

Ja. Wir werden allen Dauerparkkunden, die bislang einen entsprechenden Stellplatz im P7 haben, ein Angebot machen, im neu errichteten Parkhaus einen Stellplatz zu erhalten.

Aktuelle
Nachrichten

LIST Develop Commercial und Bochum Wirtschaftsentwicklung präsentieren Pläne für das neue Hochhaus und das neue Parkhaus P7

Eine neues Markenzeichen für Bochum: Bei einem gemeinsamen Pressetermin haben Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, der Projektentwickler LIST Develop Commercial und die Bochum Wirtschaftsentwicklung das neue Konzept für den City-Tower-BO und den Neubau des Parkhauses P7 Kurt-Schumacher-Platz vorgestellt.

Neuentwicklung des Areals in unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof liegt im Zeitplan

Jetzt rollen die Bagger: Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten ist in dieser Woche der Rückbau des Parkhauses P7 Kurt-Schuhmacher-Platz gestartet. Damit wird der Baufortschritt an der Parkgarage in unmittelbarer Nähe des Bochumer Hauptbahnhofes auch für Bürgerinnen und Bürger sichtbar. Die Arbeiten sollen im ersten Quartal 2020 abgeschlossen werden. Neben der Neugestaltung der Fläche ist auch der Neubau eines Parkhauses geplant.

Am Morgen des 30. April öffnen sich die Schranken des Parkhauses P7 Kurt-Schumacher-Platz ein letztes Mal für Parkplatzsuchende. Das sanierungsbedürftige Parkhaus in unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof wird ab Mai einer Neuentwicklung des Areals weichen und soll bis Ende des Jahres abgerissen werden. Im Zuge der Neugestaltung ist auch der Neubau eines attraktiven Parkhauses geplant.

Parkhaus P7 Kurt-Schumacher-Platz schließt ab Mai – Dauerparker bekommen Alternativen angeboten

Ab 1. Mai steht das Parkhaus P7 Kurt-Schumacher-Platz in unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof nicht mehr zur Verfügung. Es soll noch in diesem Jahr abgerissen werden und Platz machen für ein Appartement-Hochhaus für studentisches Wohnen. Im Zuge dieses Projekts ist auch der Neubau eines attraktiven Parkhauses geplant.

Sven Frohwein

Ihr Kontakt

Sven Frohwein

Pressesprecher